Wetten.Betfair

Australian Open 2018: Kommt Federer ins Finale?

Niemand hat damit gerechnet, dass Hyeon Chung ins Halbfinale kommt. Da trifft er auf Roger Federer. Der junge Südkoreaner träumt von der Sensation.

Hyeon Chung - Roger Federer
Freitag, 9.30 Uhr
LIVE auf EUROSPORT

Respekt, Hyeon Chung [5.25] etwas anderes kann man zu den letzten eineinhalb Wochen nicht sagen. Der 21-Jährige hat als erster Südkoreaner überhaupt das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht. Da trifft er auf den großen Favoriten Roger Federer [1.16] Seinen wir ehrlich: Hätten diese Spieler in der ersten Runde gegeneinander gespielt, hätte Federers Quote wahrscheinlich irgendwo gegen 1.0 tendiert.


Aber wir sind jetzt im Halbfinale und da ist gar nicht mehr unmöglich. Chung hat Alexander Zverev geschlagen, der sich gern selbst mal in so einem Spiel sehen würde. Er hat auch gegen Novak Djokovic die Nerven behalten und alle drei engen Sätze gewonnen. Aber was passiert gegen Federer? Niemand rechnet wirklich damit, dass die Nummer 58 der Welt den souveränen Schweizer besiegen kann. Du bekommst schon eine [3.5], wenn Chung sich nur einen Satz holt.

Aber wie soll er das schaffen? Federer hat gerade gegen Tomas Berdych mal wieder gezeigt, wie gut er drauf ist. Obwohl er im ersten Satz gar nicht gut ins Spiel kann, drehte er einen 3:5-Rückstand noch um und holte sich den ersten Satz. Der Rest war dann ein Schaulaufen, in dem Berdych keine Chance mehr hatte. Wir glauben daran, dass Federer gegen Chung besser ins Spiel kommt und der junge Kontrahent mit seiner Nervosität zu kämpfen hat. Ein 6:3 in Satz eins [5.0] oder ein 6:4 [4.5] finden wir deshalb ziemlich realistisch.


Empfohlene Wette
Federer gewinnt in 3:0 Sätzen
Quote: [1.9]

Mehr Tennis