Vorentscheidung um den Gruppensieg

Andres Iniesta will zum Ende seiner Karriere mit Spanien 4noch einmal Weltmeister werden.

Spanien und Italien stehen fast uneinholbar vor dem Rest ihrer Gruppe. In Madrid geht es also fast schon um die direkte Qualifikation.

Spanien - Italien
Samstag, 20.45 Uhr

Freunde von vielen Toren sollten dieses Spiel besser nicht einschalten. Spanien und Italien sind in der bisherigen WM-Quali so etwas wie die Maurer des Wettbewerbs. Drei Tore kassierten die Spanier - bei Italien ist es nur eins mehr. Das Hinspiel endete wenig spektakulär 1:1.


In Madrid sollten beide aber nicht mit angezogener Handbremse spielen. Wer dieses Spiel gewinnt hat sich praktisch den Freifahrtschein auf den Gruppensieg gesichert. Albanien, Israel, Mazedonien, Liechtenstein - niemand kann die beiden großen Fußballnationen ernsthaft gefährden. Es gibt kaum Aussicht darauf, dass man noch einmal stolpert! Spanien mit knapp über [1.7] ist klarer Favorit. Italien mit einer Quote von [5.0] aber jeden Fall eine Überlegung wert.


Ein Unentschieden wie im Hinspiel bringt eine [3.5] - das würde die Gruppe spannend halten und wäre keine Überraschung. Spanien und Italien haben nach 32 Aufeinandertreffen eine fast ausgeglichene Bilanz. Statistisch gibt es 13 Remis, 10 spanische Siege und 9 für Italien.


Empfohlene Wette
Unter 2.5 Tore
Quote: [1.5]