Schaffen HSV und Köln den Wiederaufstieg?

Werden die großen Favoriten ihrer Rolle gerecht?

Sie sind die Zugpferde der 2.Liga. Ex-Bundesliga-Dino Hamburger SV und der 1.FC Köln. Gelingt den einstigen Topclubs der Bundesliga der sofortige Wiederaufstieg oder beißen sie sich an der knüppelharten 2.Liga die Zähne aus. Klar, dass beide Vereine als Topfavoriten gelten. Der FC, letzte Saison noch Teilnehmer an der Europa League geht nocht leicht favorisiert vor dem HSV in die am Freitag startende Saison.

Dann muss man schon überlegen, wer gefährlich werden könnte. Im Ranking folgen der FC Ingolstadt und Union Berlin. Doch haben diese Mannschaften wirklich das Zeug dazu die Großen zu ärgern. Aller Anfang ist schwer. Naturgemäß tun sich die Favoriten in den ersten Spielen der neuen Saison immer recht schwer? Auch der HSV? Die Hamburger starten am Freitag gegen Holstein Kiel , die in der letzten Saison erst in den Relegationsspielen um den Bundesliga-Aufstieg an Bruno Labbadias VfL Wolfsburg scheiterten.

Ein erfolgreicher Start wäre wichtig für den HSV. Die Hanseaten gehen mit einer Quote von [1,66] als klarer Favorit in das Auftaktmatch. Werden Sie ihrer Rolle gerecht? Der 1.FC Köln greift dann am Samstag im Auswärtsspiel beim VfL Bochum ein. Hier gibt es Quote [2,50] für einen Kölschen Auftakterfolg. Alle Quoten zur 2.Bundesliga hier...