Ballack: Bayern, City und Barcelona sind meine Favoriten

betfairs-Botschafter über einen neuen Bundesliga-Modus, die Champions League und gute Aussichten für die Bayern...

Ich habe es sehr interessiert verfolgt, wie zuletzt neue Ideen diskutiert wurden, um die Bundesliga wieder spannender zu machen. Es ist auch absolut verständlich, dass man sich Gedanken macht. Nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in mehreren anderen europäischen Ligen steht der Meister etliche Wochen vor dem letzten Spieltag fest. Das ist für den Zuschauer auf Dauer nicht gerade spannungsfördernd. Allerdings kann ich mich auch nicht wirklich damit anfreunden, an einen anderen Modus zu denken. Die Bundesliga ist wie sie ist. Der Fußball ist auch Business. Wenn sich Mannschaften wirtschaftlich so entwickelt haben und den Erfolg quasi planen können, dann ist es so. In der Wirtschaft wird deswegen auch nicht der Wettbewerb plötzlich geändert, um andere Firmen stärker zu machen. Es ist schwierig Argumente dagegen zu finden.

Passend zum Business geht es jetzt in der Champions League weiter. Auch hier zählen die Bayern für mich zu den Top3 Favoriten auf den Titel. Durch die Mischung aus Erfahrung, Stärke, Selbstvertrauen und auf den Punkt die beste Leistung abrufen zu können, sind sie immer ein Kandidat, um ganz vorne dabei zu sein. Einige Spieler werden nochmal mehr aus sich rausholen und dann kommt es natürlich auch immer auf ein bisschen Glück bei der Auslosung an.

Im Achtelfinale wollte es das Los so, dass schon jetzt zwei echte Kracher stattfinden. Real Madrid gegen PSG und Barcelona gegen Chelsea. Das hört sich nach Paarungen für das Endspiel an. Auch wenn Real in der Meisterschaft zuletzt schwächelte werden sie in den beiden Spielen gegen Paris wieder ein anderes Gesicht zeigen. Ob es für den historischen Hattrick reicht, wage ich momentan noch zu bezweifeln. Aber Real Madrid ist eben Real Madrid. Sobald es am Mittwoch losgeht, denkt da niemand mehr an verlorene Punkte in der Meisterschaft.

Neben den Bayern zählen für mich Manchester City und der FC Barcelona zu den Topanwärtern in diesem Jahr auf den Titel. Barca müsste dafür zwar leider meinen Ex-Club Chelsea ausschalten, aber an ihnen wird kein Weg vorbeiführen. Und die Dominanz von City in der Premier League, dazu ein machbares Los mit dem FC Basel im Achtelfinale, lässt Pep Guardiolas Team auch zurecht von mehr träumen in dieser Saison.

Bei allen Diskussionen um die Bundesliga, das Geld der Clubs in England und die internationalen Erfolge der spanischen Topvereine - ich kann allen Bayern-Fans zumindest in der Champions League Mut machen. Die Bayern können in Topform jeden besiegen. Auch zu finanziell noch stärkeren Vereinen wie eben Manchester City besteht sportlich kein großer Unterschied. Daher bleibt es aus deutscher Sicht zumindest in der Königsklasse weiterhin spannend.

Meine Bundesliga-Tipps für den 23.Spieltag:

Hertha - Mainz 2:0
Köln - Hannover 2:1
HSV - Leverkusen 1:1
Freiburg - Werder 2:3
Frankfurt - Leipzig 1:2
Wolfsburg - Bayern 1:3
Schalke - Hoffenheim 3:2
Augsburg - Stuttgart 2:0
Mönchengladbach - Dortmund 2:1