Klopp will ins Finale

Wer wird die Überraschungsmannschaft im Finale der Champions League? Liverpool empfängt Rom.

FC Liverpool - AS Rom
Dienstag, 20.45 Uhr
LIVE auf SKY

Eigentlich hatten alle damit gerechnet, dass dieses Halbfinale Manchester City gegen den FC Barcelona heißt, aber Liverpool [1.55] und Rom [6.5] haben im Viertelfinale die großen Favoriten aus der Champions League geworfen. Die eben schon aufgeführten Quoten für den Sieg im Hinspiel sind um einiges deutlicher als die Quoten für das reine Weiterkommen. Liverpool kommt auf eine [1.4] und Rom auf eine [2.8].


Der Traum vom Einzug ins Finale und die große Chance auf den Titel ist bei beiden Teams natürlich riesig. Jürgen Klopp hat offen gesagt, dass er natürlich unbedingt ins Finale will. Auch der Rest des FC Liverpool kennt nur noch ein Ziel: Kiew. Die Reds haben auch wirklich eine große Möglichkeit, mit einem Bein ins Finale zu hüpfen. Sie besitzen eine überragende Saison und haben in Mo Salah [1.61] den besten Spieler der bisherigen Premier-League-Saison. Erst vor ein paar Tagen wurde er offiziell ausgezeichnet und ist ein Spieler, der quasi immer trifft. Dazu ist Roberto Firmino [2.4] der Brasilianer mit den meisten Toren in einer PL-Saison.


Das ist eine ordentliche Ansage, bei der Rom nicht ganz mithalten kann. Natürlich steht AS nicht ohne Grund im Halbfinale. Wie die Mannschaft trotz des 1:4 im Hinspiel gegen Barcelona noch das zweite Viertelfinale angegangen ist und die unfassbare Sensation geschafft hat, das war beeindruckend. Trotzdem ist Liverpool vor allem zu Hause der klare Favorit. Rom muss darauf hoffen, wieder ein Auswärtstor zu schießen. Dass Liverpool trifft, da sind wir uns wirklich sicher. Du bekommst eine [2.4], wenn nicht beide Mannschaften treffen. Wenn beide treffen, gibt es eine [1.61]. Wir können uns auch trotz der durchaus immer mal wieder etwas wackeligen Liverpool-Defensive vorstellen, dass sie in diesem Spiel dicht halten.


Empfohlene Wette
Handicap: Liverpool -1 Tore
Quote: [2.5]

Editor,