In Dortmund wächst der Druck

Nach der Niederlage gegen Salzburg ist Wiedergutmachung angesagt.

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
Samstag, 18 Uhr
LIVE auf SKY

Puh, was war das für ein katastrophales Spiel am Donnerstagabend? Borussia Dortmund hat sich gelinde gesagt beim 1:2 gegen RB Salzburg schon ein bisschen blamiert. Natürlich ist der österreichische Dauermeister kein Fallobst, aber zu Hause sollte der BVB [1.7] sich nun wirklich durchsetzen. Es ging soweit, dass sogar die Spieler Verständnis für die Pfiffe der eigenen Fans zeigten. Gegen Eintracht Frankfurt [5.0] ist jetzt Wiedergutmachung angesagt.


Ausgerechnet Frankfurt, kann man sich da fast schon denken. Denn die Mannschaft von Nico Kovac ist eines der auswärtsstärksten Teams der ganzen Liga. Nur Bayern, Dortmund und Leverkusen holen in der Fremde mehr Punkte. Tja und Dortmund ist zu Hauses wirklich nur graues Mittelmaß. Nummer zehn in der Heimtabelle ist wirklich fast schon peinlich. Deswegen hat Frankfurt in diesem Duell auch wirklich eine reelle Chance. Ähnlich wie bei Leverkusen gegen Gladbach würden wir auch ein Unentschieden [4.0] nicht ausschließen.

Viele Tore sind garantiert

Auch die letzten Duelle beider Mannschaften hätten ausgeglichener kaum sein. In den letzten drei Aufeinandertreffen gewann einmal der BVB, einmal die Eintracht und einmal gingen beide Teams mit einem Unentschieden vom Platz. In diesen drei Spielen gab es übrigens zwei Mal mehr als 3,5 Tore [2,87] und einmal Mehr als 2,5 Tore [1.72]. Warum sollte das nicht auch an diesem Wochenende so sein?


Wir sind ehrlich gesagt vor allem gespannt darauf, wer beim BVB wieder etwas für die Erfolgsspur macht. Michy Batshuayi [2.4] hat nach seinem furiosen Start auch furios nachgelassen, Marco Reus [2.8] war zuletzt immer für einen Treffer gut und André Schürrle [3.5] hat zuletzt auch immer häufiger getroffen. In der Bundesliga zum Beispiel gegen Köln und Donnerstag in der Europa League gegen Salzburg. Bei Frankfurt sind Sebastian Haller [3.75], Ante Rebic [5.0] und der Ex-Dortmunder Kevin-Prince Boateng [5.0] die Top-Torschützen. Der ist gegen seine Ex-Clubs ja immer besonder motiviert. Vielleicht stellt er das Sonntag wieder unter Beweis.


Empfohlene Wette
Über 3,5 Tore
Quote: [2.87]