2. Liga: Hauptsache oben dran bleiben

Zwei Spiele, vier Mannschaften mit nur einem Punkt Unterschied. Wer gewinnt und kann oben dranbleiben?

SV Darmstadt - SV Sandhauen
Freitag, 18.30 Uhr
LIVE auf SKY

„Wir fahren nicht nur zum Mitspielen nach Darmstadt. Wir haben uns ausführlich mit dem Gegner beschäftigt und wollen am Freitag die drei Punkte mitnehmen. Wir wollen deren Negativlauf fortsetzen und unseren eigenen stoppen", sagt Sandhausens Trainer Kenan Kocak im Kicker. Was Kocak damit meint? Sein SVS [2.8] hat in den letzten vier Spielen nur einen mageren Punkt geholt. Die Lilien aus Darmstadt [2.5] liegen aber auch nur bei vier Zählern aus den letzten sieben Spielen. Da ist also auf beiden Seiten ganz viel Potenzial nach oben.

Bei Sandhausen hapert es vor allem im Angriff. Diese Saison haben sie nur zwei Mal mehr als ein Tor geschossen. Also lohnt es sich, auf ein zu Null für die Darmstädter [3.0] zu gehen. Die Wahrscheinlichkeit ist bei den offensivschwachen Sandhausenern gar nicht so gering. Einzig spricht die löchrige Lilien-Defensive dagegen. Aber wer weiß, es ändern sich doch immer wieder Dinge.

Darmstadt steht nämlich für Tore. Da ist immer was los. 2:2, 3:3, 3:4 - das hatten wir in dieser Saison alles schon. Wenn die Darmstädter Defensive mal einen guten Tag erwischt und der Sturm so trifft, wie er es kann dann lohnt sich auch die Handicap Wette -1 auf Darmstadt [5.0] - für uns sind die Lilien in jedem Fall der Favorit in diesem Spiel.


Arminia Bielefeld - Eintracht Braunschweig
Freitag, 18.30 Uhr
LIVE auf SKY

Es war ein furioser Saisonstart, den Arminia Bielefeld [2.4] hingelegt hat. Die Träume bei den ansonsten so zurückhaltenden Ostwestfalen wuchsen langsam gen Himmel, aber das hat mittlerweile ein Ende. In den letzten vier Spielen gab es für die Mannschaft des Luxemburgers Jeff Saibene keinen Sieg. Die Folge: Bielefeld rutschte bis auf Platz neun und muss den am Freitag gegen den Tabellennachbarn aus Braunschweig [2.8] verteidigen.

Das Kuriose: Braunschweig geht es ähnlich. In den letzten sechs Spielen gab es nur einen Sieg. Also heißt das Duell auch hier Krise gegen Krise. Aber irgendwie sprechen die Vorzeichen doch für die Gastgeber aus Bielefeld. Erinnerst Du dich noch an das Finale der letzten Saison? Da schoss Bielefeld Braunschweig mit 6:0 ab, sicherte sich so den Klassenerhalt und vermasselte der Eintracht alle Aufstiegschancen.

Jetzt geben schon mehr als 3,5 Tore eine Quote von [3.2] Bei über 4,5 Treffern sind wir bei einer [6.5] Das 6:0 aus der letzten Saison landet übrigens bei einer [501.0] Aber diese Wette ist wirklich nur etwas für Arminia-Liebhaber.

Editor,