Betfair-Blog

Wales gegen Irland: Das Insel-Duell um Platz zwei

Es kann nur einen geben: Irland oder Wales wird sich in Gruppe D Platz zwei holen. Die direkte Qualifikation wird sich Serbien nämlich nicht mehr nehmen lassen.

WM-Qualifikation, Gruppe D
Montag, 20.45 Uhr

Wales - Irland

Do or Die - so wird dieses Duell auf der Insel umschrieben. Wir brauchen nicht erklären, was das bedeutet oder? Entweder gewinnen oder in der Versenkung verschwinden. Etwas anderes gibt es in diesem Duell nicht. Denn ein Unentschieden könnte für beide das direkte Aus bedeuten.


Warum das? Bei neun Gruppen muss ein Tabellenzweiter auf der Strecke bleiben. Um zu berechnen, wer das ist werden die Ergebnisse gegen die Tabellenletzten gestrichen. Der punktetechnisch schwächste Zweite fliegt raus. Das könnte gut das Team aus Gruppe C sein, denn wenn Wales mit nur einem Zähler aus diesem Duell geht steht das kleine Land aus dem vereinigten Königreich bei nur 18 Zählern.


Man kann also sagen: The winner takes it all. Es wird entweder Irland [3.3] oder Wales [2.3] In Cardiff sind die Waliser natürlich Favorit. Doppelt bitter also, dass sie ausgerechnet in diesem Spiel auf ihren Superstar Gareth Bale verzichten müssen, der nach einer Muskelverletzung gegen den BVB noch mehrere Wochen ausfällt. Das 1:0 am Freitag in Georgien war wenig ruhmreich. Irland krallte sich mit dem sicheren 2:0 über Moldawien seine letzte Chance.


Die Quoten für ein 0:0 wie im Hinspiel sind gar nicht schlecht, denn beide Mannschaften sind nicht unbedingt Tore-Monster. Wales traf in neun Spielen 13 Mal. Irland 11 Mal. Ein 0.0 gibt genau wie ein 1:1 eine [6.5] Doch daran glauben wir nicht. Wenn es in diesem Spiel Unentschieden steht, müssen beide Mannschaften voll auf die Offensive gehen. Die Iren, weil sie gewinnen müssen. Wales, weil es sonst vielleicht unter die acht Gruppenzweiten kommt.


Empfohlene Wette
Beide Teams treffen? Ja
Quote: [2.1]

More Fußball