Betfair-Blog

Schmidts Wölfe auf Fohlenjagd

Gladbach hat aber ein sicheres Polster vor den Verfolgern aus Wolfsburg.


VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach

Sonntag, 18 Uhr
LIVE auf SKY

Serien sind da, um gebrochen zu werden. Das dachte sich letztes Wochenende zumindest der FC Augsburg und beendete Martin Schmidts Serie von neun Spielen ohne Niederlage, seitdem er beim VfL Wolfsburg im Amt ist. Fair enough, von den neun Partien spielte Wolfsburg gleich sieben Mal Unentschieden. Aber es gab eben auch keine Niederlage. An diesem Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach [2.6] geht es für Wolfsburg [2.6] darum, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien.


Das wird verdammt schwer, denn es geht gegen niemand geringeres als den Bayern-Bezwinger von letzter Woche: Borussia Mönchengladbach. Die Mannschaft von Dieter Hecking hat sich in den vergangenen Wochen ganz heimlich, still und leise bis auf Platz vier geschoben - punktgleich mit Schalke. Während allerdings alle Experten einen großen Hehl daraus machen, dass die Schalker wieder so gut sind, spricht fast niemand über Gladbach.


Genau das tut der Mannschaft gut. Die beiden heftigen Niederlagen gegen Leverkusen (1:6) und Dortmund (1:5) ausgeklammert, haben sie seit Mitte September nicht verloren. Gladbachs Konstanz ist beeindruckend, die heftigen Ausreißer nach unten sind es aber ebenso. Zuletzt gab es das 2:1 gegen Bayern und ein 4:2 gegen Hertha. Überraschend, dass die Siegquoten der beiden Clubs dann fast identisch sind. Gladbach ist in diesem Spiel der klare Favorit.


Apropos Favorit - das müssten die Fohlen auch sein, wenn es darum geht, einen Elfmeter zu bekommen. In den letzten beiden Spielen gab es einen Strafstoß für Gladbach. Beide hat Thorgan Hazard verwandelt. Dass Gladbach wieder einen Elfmeter verwandelt, dafür liegt die Quote bei [8.0] Dort liegt übrigens auch der VfL. Dass überhaupt ein Strafstoß verwandelt wird - egal von welchem Team - dafür gibt es eine [4.5]


Empfohlene Wette
Sieg Borussia Mönchengladbach
Quote [2.6]

More Fußball