Betfair-Blog

Man muss schauen, ob Bayerns Kader reicht

Michael Ballack gibt in seiner Betfair-Kolumne einen Tipp für den Supercup ab und sagt seine Meinung zur bisherigen Münchner Transferpolitik.

Liebe Leser,


Bayern - Dortmund. Das zieht mittlerweile nicht nur in Deutschland die Menschen an. Die erste Standortbestimmung während der Vorbereitungsphase ist der Supercup. Ein Prestigeduell mit hoher Attraktivität. Das Ergebnis ist wichtig für gute Stimmung und natürlich auch, um ein erstes Zeichen zu setzen. Mehr aber auch nicht. Ich bin gespannt auf beide Teams. Bayern hat sich in Sachen Transfers relativ zurückgehalten. Da kann man sich schon die Frage stellen, ob das reicht, um in der Champions League ganz vorne dabei zu sein. Wenn sie aber meinen, etwas unbedingt machen zu müssen, dann tun sie es auch.


Dortmund hat mir letzte Saison sehr gut gefallen. Der Trainerwechsel hatte keine sportlichen Gründe. Die spannende Frage ist: Wie schnell finden sie jetzt wieder zusammen beim BVB? So ein Prozess dauert immer seine Zeit. Probleme gibt es bei einem Neustart immer wieder. Das würde mich auch jetzt nicht überraschen. Aber Peter Bosz hat bewiesen, dass er erfolgreich arbeiten kann - mit einer sehr attraktiven Spielweise. Ich bin wirklich extrem gespannt darauf. Für Attraktivität ist gesorgt. Die Zusammenarbeit klingt für mich sehr vielversprechend. Es ist ein wichtiger Test am Samstag für beide, mehr nicht. Bayern wird ihn mit 2:0 gewinnen. Ich würde die Quote [15.0] mitnehmen und auf das genaue Ergebnis setzen.


Bis dahin.
Euer Michael

More Fußball