Betfair-Blog

Mach es noch einmal Wayne!

Der Mann beim FC Everton: Wayne Rooney

Nach seinem 200. Tor in der Premier League kann Wayne Rooney am Donnerstag in der Europa League nachlegen.

Hajduk Split - FC Everton
Donnerstag, 21 Uhr

200 Tore in der Premier League - was für eine Zahl. Damit stieg Wayne Rooney am letzten Wochenende in einen ganz erlauchten Club des britischen Fußballs auf. Am Donnerstag bei Hajduk Split wird diese Statistik aber fast auf null gesetzt, denn in der Europa League traf der 31-Jährige in seiner ganzen Karriere erst fünf Mal. Allerdings hat er dort auch nur 15 Einsätze in den Knochen. Die Quote passt also.


Wenn die "Toffees" bei Hajduk auflaufen, können sie das mit einer gewissen Grundgelassenheit tun. Das 2:0 aus dem Hinspiel macht sie auch für das zweite Aufeinandertreffen zum Favoriten [2.2]. Die Kroaten [3.1] werden über eine hitzige Stimmung versuchen, ins Spiel zu kommen. Wer das Hinspiel gesehen hat, dürfte aber nicht überrascht sein, wenn Everton trotzdem wieder gewinnt. Zu dominant trat das Team dort auf. Schon zur Pause stand es 2:0 und niemand hatte Bedenken, dass da auch nur irgendetwas anbrennen könnte. Wieso sollte das also im Rückspiel anders sein?


Natürlich kann die Grundgelassenheit auch zu einem kleinen Schlendrian führen. Wenn die Engländer aber wieder früh treffen sollten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Rooney der Torschütze ist. Mit [2.8] hat er die niedrigsten Torschützen-Quote aller Spieler und mit seiner [6.0] als erster Torschütze sticht er ebenfalls alle aus. Also Mach es noch einmal Wayne. Bring den ball wie am Wochenende gegen Manchester City wieder im Tor unter und krall dir deinen sechsten Euro-League-Treffer.


Empfohlene Wette
Everton gewinnt 0:2
Quote: [10.0]

Mehr Fußball