Betfair-Blog

BVB-Abwärtstrend: Jetzt auch noch Champions League

Tottenham-Superstar Harry Kane.

Vor dem Derby gegen Schalke wartet Tottenham auf den BVB.

Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur
Dienstag, 20.45 Uhr
LIVE auf SKY

Hätte André Schürrle noch ein Spiel mehr gefehlt, hätte jemand anderes den Dortmunder Elfmeter gegen Stuttgart geschossen. Hätte Aubameyang keinen Werbedreh gehabt, hätte er mitgespielt. Aber hätte, hätte Fahrradkette... Wenn es um Erfolg geht, dann kann der BVB [2.2] momentan nur in Hypothesen sprechen. Bei den Schwarz-Gelben läuft so wirklich gar nichts mehr zusammen. Und anstatt vor dem Derby gegen Schalke mal eine Woche in Ruhe trainieren zu können, steht Dienstag auch noch das Champions-League-Spiel gegen Tottenham [3.1] auf dem Plan.

Da können sich die Dortmunder nur noch ganz leicht an den winzigen verbleibenden Strohhalm klammern, der mit der Aufschrift „Achtelfinale" versehen ist. Fünf Punkte sind es zu Real Madrid. Der BVB braucht einen Sieg. Schon allein, um sich Platz drei und damit den Verbleib in der Europa League zu sichern. Denn im Nacken sitzt Nikosia, das in dieser Gruppe mittlerweile zurecht vom Überraschungsplatz drei Träumen darf. Dortmund ist einfach nicht konstant genug und hat bei den beiden Unentschieden gegen die Zyprer nicht geglänzt.

Aber schauen wir mal auf die Quoten zu diesem Spiel. Da können wir Dir nur Raten: Setz auf Tottenham! Die Quote ist für den Spitzenreiter dieser Gruppe mit [3.1] lächerlich hoch. Dortmund hat in den letzten Wochen kaum zwei Füße voreinander bekommen. Warum sollten die Ruhrpottler dann gegen den Tabellenvierten aus England gewinnen? Zumal die Hotspur nach der 2:0-Derbyniederlage gegen Arsenal definitiv etwas gutzumachen haben.

Dieses Spiel wir übrigens zum Duell der Superstars: Pierre-Emerick Aubameyang steht nach seinem Aussetzer und der wochenlangen Torflaute bei Fans und verein in der Schuld und will endlich wieder ein Tor [1.8] machen. Auf der anderen Seite haben wir Tottenham-Eigengewächs Harry Kane. Der britische Superstar [2.1] hat Dortmund beim 3:1 im Hinspiel im Alleingang auseinandergenommen. Zwei Tore und ein Assist waren der Untergang für den BVB. Wird das wieder so? Wir glauben die Chancen stehen gut, denn Tottenham will nicht mit einem B-Kader antreten. Der BVB muss aufpassen!

Empfohlene Wette
Tottenham und über 2,5 Tore
Quote [4.3]

Mehr Fußball